Alles über Massage

Alles über Massage is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at May 8, 2019 upload by George in .

Kurze Geschichte der Massage

Massage kann die älteste und einfachste Form der medizinischen Versorgung sein. Ägyptische Grabmalereien zeigen Menschen, die massiert werden. Massage wird seit der Antike in östlichen Kulturen kontinuierlich praktiziert. Es war eine der Hauptmethoden zur Schmerzlinderung für griechische und römische Ärzte. Julius Caesar soll täglich eine Massage zur Behandlung von Neuralgien (Nervenschmerzen) erhalten haben. Im 5. Jahrhundert vor Christus, dem Vater der westlichen Medizin, schrieb Hippokrates in dem Buch “Der Arzt muss in vielen Dingen erfahren sein”: “Aber sicher beim Reiben … zum Reiben kann man ein zu lockeres Gelenk binden und ein zu lockeres Gelenk lösen.” ist zu starr. “

Massage verlor etwas von seinem Wert und Prestige mit dem unappetitlichen Bild, das durch „Massagesalons“ verursacht wurde. Dieses Bild verblasst, wenn Menschen verstehen, dass Massage Krankheiten lindern und die Entspannung fördern kann. Je mehr Menschen von den Vorteilen der Massage und ihrer Beziehung zur Krankheit erfahren, desto akzeptabler wird sie.

Massage wird heute auf Intensivstationen für Kinder, ältere Menschen, Babys in Inkubatoren und Patienten mit Krebs, AIDS, Herzinfarkt oder Schlaganfall angewendet. Die meisten amerikanischen Hospize bieten eine Art Körpertherapie an, die häufig in Gesundheitszentren, Drogenkliniken und Schmerzkliniken angeboten wird.

Gängige Massagearten

Massagetherapeuten können sich auf mehr als 80 verschiedene Arten von Massagen, sogenannte Modalitäten, spezialisieren. Schwedische Massage, Tiefengewebemassage, Reflexzonenmassage, Akupressur (ähnlich wie Akupunktur, jedoch ohne Nadeln), Sportmassage und neuromuskuläre Massage sind nur einige der vielen Ansätze der Massagetherapie. Die meisten Massagetherapeuten sind auf verschiedene Modalitäten spezialisiert, die unterschiedliche Techniken erfordern. Einige verwenden übertriebene Striche, die die Länge eines Körperteils (z. B. des Beins) abdecken, während andere schnelle, perkussionsartige Striche mit einer hohlen oder geschlossenen Hand ausführen. Eine Massage kann 2 bis 3 Stunden oder 5 bis 10 Minuten dauern. Normalerweise hängt die Art der Massage von den Bedürfnissen und der körperlichen Verfassung des Kunden ab. Zum Beispiel können Therapeuten spezielle Techniken für ältere Klienten anwenden, die sie für Sportler nicht anwenden würden. und sie würden Ansätze für Klienten mit Verletzungen verwenden, die für Klienten, die Entspannung suchen, nicht geeignet wären. Einige Massagearten werden nur an einen bestimmten Kundentyp vergeben. Zum Beispiel werden Schwangere und Neugeborene mit Schwangerschafts- und Säuglingsmassagen behandelt.

Vorteile der Massage

Massagetherapie ist die Praxis der Berührung, um das Weichgewebe und die Muskeln des Körpers zu manipulieren. Es wird aus verschiedenen Gründen durchgeführt, darunter zur Behandlung schmerzhafter Beschwerden, zur Dekompression müder und überlasteter Muskeln, zum Abbau von Stress, zur Rehabilitation von Sportverletzungen und zur Förderung der allgemeinen Gesundheit. Kunden suchen häufig Massagen zu medizinischen Zwecken und zu Entspannungszwecken und es gibt eine große Auswahl an Massageanwendungen.

Massagetherapie hat viele Vorteile, von der Erhöhung der Durchblutung und Immunität bis hin zur Verringerung von Schmerzen aufgrund von Krankheiten und Verletzungen. Die Massagetherapie setzt die “Wohlfühl” -Hormone frei und ermöglicht es dem Klienten, sich zu entspannen und Stress abzubauen. Wenn Klienten Stress nicht in Schach halten, kann dies zu Krankheiten führen und die bereits bestehenden Bedingungen verschlechtern.

Massage ist für alle von Vorteil. von Frühgeborenen bis zu älteren Menschen. Massage hilft Säuglingen zu gedeihen und zu wachsen; hilft Kindern mit einer Vielzahl von medizinischen, physischen und emotionalen Problemen; und lindert die Schmerzen der Sterbenden.

Wenn Massage kontraindiziert ist

Massagetherapie kann fast jedem Gesundheitszustand helfen, aber es gibt bestimmte Situationen, in denen Massagen den Zustand verschlimmern können (auch Kontraindikationen genannt). Wenn die Person an Fieber oder einer Infektion leidet, verschlechtert eine Massage das Gefühl der Person. Auch wenn die Person durch Alkohol oder Drogen berauscht ist, ist eine Massage aus dem gleichen Grund nicht gerechtfertigt. Wenn die Person an einer fortgeschrittenen Krankheit leidet, benötigt sie eine schriftliche Erlaubnis von ihrem Hausarzt, aus der hervorgeht, dass die Massage von Vorteil ist und die Krankheit nicht verschlimmert. Kürzliche Verletzungen oder Operationen (weniger als vier Wochen) erfordern in der Regel auch eine schriftliche Genehmigung des Hausarztes, bevor der Therapeut fortfahren kann.

Massagegesetze

42 Bundesstaaten, der District of Columbia und vier kanadische Provinzen haben Gesetze verabschiedet, die Massagen und Körperarbeit regeln – entweder durch Registrierung, Lizenzierung oder Zertifizierung. In den Staaten und Provinzen, die Massagetherapeuten regulieren, muss der Therapeut auch eine Haftpflichtversicherung abschließen, die seine eigenen Verhaltensregeln enthält. Staaten verlangen im Allgemeinen, dass der Massagetherapeut eine Massagetherapieschule abgeschlossen hat, in der Regel mit einem Minimum von 250 bis 500 Stunden Unterricht. Die Ausbildung umfasst in der Regel das Erlernen verschiedener Modalitäten: Anatomie / Physiologie, Pathologie, Unternehmensethik und berufsbegleitende Ausbildung. entweder durch die Schulklinik oder in der Freizeit des Schülers. Die Haftpflichtversicherung schützt den Therapeuten, falls der Klient während der Massage verletzt wird oder auf ein vom Therapeuten verwendetes Produkt reagiert. Gesetze regeln auch bestimmte Protokolle während der Massage, wie z. B. das ordnungsgemäße Abdecken und die Vertraulichkeit von Kundenunterlagen.

Was Massage ist und was nicht

Die meisten Staaten, die die Massage regulieren, verlangen, dass der Massagetherapeut den Klienten jederzeit abdeckt und nur den Bereich abdeckt, an dem gerade gearbeitet wird. Massagetherapeuten, die haftpflichtversichert sind, unterliegen einer Reihe von Verhaltensregeln und ethischen Grundsätzen, die jederzeit eingehalten werden müssen. Das Nichtbeachten dieser oder der vom Staat festgelegten Regeln kann zu Disziplinarmaßnahmen gegen den Massagetherapeuten führen. Die Massagetherapie kann entweder zur Entspannung oder zum Abbau von Stress oder zur Verringerung der Auswirkungen von Krankheiten oder Verletzungen auf den Körper eingesetzt werden. Massagetherapie wird als CAM (Complimentary and Alternative Medicine) bezeichnet und die meisten Massagetherapeuten arbeiten mit anderen Gesundheitsdienstleistern zusammen. Massagetherapeuten können mit Chiropraktikern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Krankenschwestern und Ärzten aller Fachrichtungen zusammenarbeiten.

Massagetherapeuten können nur dann Medizin, Physiotherapie oder Chiropraktik praktizieren, wenn sie in einem dieser Bereiche bereits eine Lizenz besitzen. Massagetherapeuten diagnostizieren keine Krankheit, können sie nur behandeln und nicht heilen. Massage ist nicht sexuell und die Genitalien und der Analbereich müssen jederzeit drapiert werden. Wenn der Massagetherapeut der Ansicht ist, dass der Klient nicht in seinem Tätigkeitsbereich (Wissen) liegt, muss er diesen Klienten an eine andere qualifizierte Person verweisen.

 

Alles über Massage is high definition wallpaper and size this wallpaper is 2048x1365. You can make Alles über Massage For your Desktop Wallpaper, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Alles über Massage images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :

DISCLAIMER: This image is provided only for personal use. If you found any images copyrighted to yours, please contact us and we will remove it. We don't intend to display any copyright protected images.

Leave a Reply