Massagen für Schwangere – Was Sie wissen müssen
George / June 28, 2019 / Gesundheit

Massagen für Schwangere – Was Sie wissen müssen

Massagen für Schwangere – Was Sie wissen müssen is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at June 28, 2019 upload by George in .

Massagen sind einer der wirksamsten, erprobtesten und natürlichsten Faktoren, die zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen. Es ist auch bekannt, Schmerzen, Muskelverspannungen und hohe Belastungen, die schwangere Frauen erleben, zu heilen. Ja, Schwangerschaftsmassage oder vorgeburtliche Massage, wie sie allgemein genannt wird, haben sich als eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung einiger schwangerschaftsbedingter Beschwerden erwiesen. Es beseitigt nicht nur körperliche Schwierigkeiten, sondern lässt Sie auch ruhig und entspannt zurück. Worum geht es bei diesen Massagen? Wie effektiv sind sie? Können sie zu Hause gemacht werden? Wie unterscheidet es sich von den regulären Massagen? Hier ist alles, was Sie über vorgeburtliche Massagen wissen müssen:

Was ist eine vorgeburtliche Massage? Eine Schwangerschaft bringt für eine Frau ganz neue Dinge in ihr Leben, und dazu kommen einige weniger angenehme Dinge wie Rückenschmerzen, Beinkrämpfe, Stress, Stimmungsschwankungen und so weiter. Um diese Beschwerden zu lindern und Ihren Weg in die Mutterschaft zu erleichtern und weniger anstrengend zu gestalten, werden vorgeburtliche oder Schwangerschaftsmassagen durchgeführt. Diese Massage wurde exklusiv für werdende Mütter entwickelt und verwendet sanfte Massagestriche mit speziellen Ölen, um sich auf das allgemeine Wohlbefinden zu konzentrieren und sie von Stress, Angst und Schmerzen zu befreien.

Warum vorgeburtliche Massage? Obwohl das Konzept der Massagen schon seit mehreren Jahrhunderten besteht, ist diese Art der Massage noch relativ neu und gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Viele schwangere Frauen auf der ganzen Welt nutzen diese therapeutische Massage für die vielfältigen Vorteile, die sie bietet.

Im Folgenden sind die verschiedenen Vorteile der Schwangerschaftsmassage aufgeführt:

– Es hilft Ihrem Körper, Endorphine freizusetzen, die im Körper gebildet werden, um die Schmerzen auf natürliche Weise zu lindern.

– Stress ist ein häufiges Merkmal während der Schwangerschaft, und diese Massagen tragen dazu bei, Stress signifikant abzubauen. Während es die Stresshormone reduziert, wirkt es auch auf die Freisetzung von Wohlfühlhormonen wie Serotonin.

– Die vorgeburtliche Massage fördert die Durchblutung des Körpers und lindert Ödeme und Schwellungen in den Beinen und anderen Körperteilen. Die Knetwirkung in der Massage hilft dabei, die Wasserretention bei Schwangeren zu beseitigen, die ein Hauptkatalysator für die Schwellung ist.

– Die Massage ist ein wichtiger Stimmungsaufheller und Stressabbau. Es hilft, Angstzustände und Stress in Schach zu halten. Darüber hinaus entspannen sanfte Stöße auf den Bauch das Baby.

– Wenn Schlaflosigkeit oder schwangerschaftsbedingte Schlaflosigkeit ein Problem sind, ärgern Sie sich nicht. Diese Massage ermöglicht einen guten Schlaf, der während der Schwangerschaftsperiode für den Körper unerlässlich ist.

– Ein weiterer großer Vorteil ist, dass regelmäßige Schwangerschaftsmassagen die Muskeln auf die Geburt vorbereiten und die Beweglichkeit der Gelenke erhöhen.

Pränatale Massagen vs. generische Massagen
Obwohl die Ergebnisse beider Massagen entspannend und therapeutisch sind, variieren die Techniken für pränatale Massagen drastisch und müssen mit größter Sorgfalt durchgeführt werden. Im Gegensatz zu generischen Massagen umfassen vorgeburtliche Massagen leichtere, sanfte und kürzere Bewegungen des Bauches, des unteren Rückens und der Beine. Die Sicherheit und der Komfort von Mutter und Kind stehen daher an erster Stelle. Die Massage erfordert weniger Druck und einfache Bewegungen, um maximale Vorteile zu erzielen.

Vorteile von Massagen zu Hause
Vorgeburtliche Massagen erfordern viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Die allgemeine Überzeugung ist, dass nur ein zertifizierter Therapeut eine spezialisierte Massage wie diese geben kann. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie keine professionelle Masseuse sein müssen, um sich selbst oder einem Partner / Ehepartner / Familienmitglied eine vorgeburtliche Massage zu geben.

Der größte Vorteil einer Schwangerschaftsmassage zu Hause ist, dass Sie sich besser mit Ihrem Partner / Ehepartner verbinden können. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, an einem der größten Ereignisse Ihres Lebens teilzunehmen und sich den Weg dorthin zu erleichtern. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie diese Massagen kostenlos erhalten können und wann immer Sie möchten. Die vertraute und liebevolle Berührung Ihres geliebten Menschen kann Ihrem Körper und Geist Wunder tun.

Wenn Sie eine Schwangerschaftsvorbereitungsklasse besucht haben, hätten Sie eine Grundausbildung in Schwangerschaftsmassagetechniken erhalten. Wenn Sie nicht Teil eines solchen Programms sind, können Sie im Internet nach verschiedenen Anleitungen suchen, die Ihnen eine detaillierte Beschreibung der Durchführung der Massage geben.

Gut zu wissen – Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie während Ihrer Schwangerschaft Massagen geben / erhalten. Wenn Sie zu Hause eine Schwangerschaftsmassage geben, sollten Sie die Techniken genau untersuchen und verstehen. Vermeiden Sie die Massage während des ersten Trimesters, um das Risiko einer Fehlgeburt auszuschließen. Wenn Wunden, Wunden oder Beschwerden vorliegen, massieren Sie diese Bereiche nicht. Sofort dem Arzt melden.

Mit ein wenig Mühe und Sorgfalt können Sie Mutter und Kind durch eine vorgeburtliche Massage das Beste aus Gesundheit, Sicherheit, Freude und Wohlbefinden geben.

Ich hoffe, Sie haben diesen Artikel über Schwangerschaftsmassagen

Der Zweck ist, dass zertifizierter Masseur oder Masseurin Massage zur puren Entspannung wie bei einer Ganzkörperbehandlung geben kann, der Therapeut jedoch auch in der Lage sein sollte, kleinere Erkrankungen des Bewegungsapparates oder vielmehr Muskelstörungen mit einer lokaleren Massage in Kombination mit manuellen Dehnungstechniken zu behandeln und grundlegende Ratschläge zu erteilen Übung und Ausdehnung. Die Schwierigkeit ist, dass die Definition der klassischen Massagetechniken nicht universell ist. Zum Beispiel könnte Petrissage eine Technik mit Kreislaufbewegung mit dem Kontakt der Handfläche sein, aber Petrissage wird auch als eine Gesamttechnik erwähnt, die Variationen des Knetens oder Komprimierens beinhaltet. Ein weiteres Dilemma besteht darin, dass viele Schulen andere Techniken zur Freisetzung von Weichgewebe oder Myofaszenz in die Massageroutine einbezogen haben. Und um noch vielfältiger zu werden, macht jede Schule ihre eigene Routine und es gibt keinen Konsens darüber, welche Massagetechniken für welche Körperregion durchgeführt werden sollten. Ein Beispiel ist, dass einige Schulen ihren Schülern beibringen, dass Tapotement am Unterkörper durchgeführt werden könnte, andere lehren, dass Tapotement auch am Oberkörper durchgeführt werden kann.

Alle Mitgliedsschulen des schwedischen Massagebeirats haben ein eigenes Profil und eine eigene Spezialisierung. Die meisten Schulen schließen ihre Schüler auch mit einem höheren Abschluss ab, als dies erforderlich ist. Leider gibt es viele Schulen, die nicht dem schwedischen Massagebeirat angehören. Einige dieser Schulen sind noch berufstätig, andere geben das Diplom nach einigen Kurstagen ohne Prüfung ab. Es ist natürlich eine Sache, einen kürzeren Kurs für den nicht professionellen Gebrauch zu haben, aber es ist nicht sehr ernst, wenn er als Kurs für den professionellen Gebrauch gedacht ist.

Ich habe einige Erfahrungen mit Prüfungstherapeuten, die an anderen Schulen in Schweden eingeschrieben sind, als ich arbeite, und ich habe auch einige Prüfungen von Therapeuten aus anderen Ländern abgelegt. Der Therapeut wird in der spezifischen Technik sehr gut sein, aber es sah immer eher nach einer unspezifischen Ganzkörperbehandlung und einer Routine aus, die weniger rational und abwechselnd aus verschiedenen Regionen ist. Es ist ein großer Unterschied, wie die schwedische Massage durchgeführt wird. Dennoch ist eine berechtigte Frage, was der Unterschied zwischen dem, was die Schulen unterrichten, und dem, was die einzelnen Therapeuten tun. Wenn ich Lernvideos zur schwedischen Massage anschaue, sehe ich, dass die Massagetechniken selten systematisch an bestimmten Muskeln durchgeführt werden. Es sieht eher nach einer unspezifischen Ganzkörperbehandlung aus. Ich sage nicht, dass das falsch oder schlecht ist.

Massagen für Schwangere – Was Sie wissen müssen is high definition wallpaper and size this wallpaper is 350x350. You can make Massagen für Schwangere – Was Sie wissen müssen For your Desktop Background, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Massagen für Schwangere – Was Sie wissen müssen images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :
Eine alternative Therapie für Arthritis – mit Massagen und was zu erwarten ist
George / May 14, 2019 / Gesundheit

Eine alternative Therapie für Arthritis – mit Massagen und was zu erwarten ist

Eine alternative Therapie für Arthritis – mit Massagen und was zu erwarten ist is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at May 14, 2019 upload by George in .

Es gibt alternative Therapien für Arthritis, die immer beliebter werden. Wenn Sie an Arthritis leiden, sollten Sie sich an eine Massage wenden, um sowohl Ihre Schmerzen als auch die Steifheit Ihres Zustands und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu behandeln. Vielleicht haben Sie die Massage noch nicht ausprobiert, weil Sie nicht wissen, was Sie erwarten sollen, weil Sie nicht sicher sind, ob die Massage eine gute Idee für Ihre Gelenkschmerzen und Entzündungen ist, oder weil Sie nicht wissen, wo Sie einen guten Massagetherapeuten finden können. Dieser Artikel geht auf diese berechtigten Bedenken ein und zeigt Ihnen, wie eine Massage ein wichtiger Bestandteil Ihres effektiven Arthritis-Managements sein kann.

Was ist eine Massage? Sie werden einen ausgebildeten Fachmann als Massagetherapeuten haben, der drückt, reibt, streichelt, knetet und auf andere Weise die Muskeln und Weichteile Ihres Körpers manipuliert. Massage ist eine der ältesten Heilkünste. Es ist bekannt, dass die alten Chinesen, Ägypter und Griechen es praktiziert haben. Massage wurde in den Vereinigten Staaten Mitte des 19. Jahrhunderts akzeptiert und verschwand erst im folgenden Jahrhundert.

Heute arbeiten in den USA weit über 100.000 Massagetherapeuten. Sie praktizieren Massagen in vielen Umgebungen, von Krankenhäusern über Gesundheitsclubs bis hin zu privaten Studios. Die Menschen gehen aus verschiedenen Gründen zu ihnen: um Schmerzen zu lindern, sich von Verletzungen zu erholen, Stress abzubauen, Angstzustände und Depressionen zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Während es mehr als 250 verschiedene Massagetechniken gibt, wenden die meisten Praktiker eine oder mehrere der wenigen grundlegenden Methoden an. Viele verwenden eine Form der schwedischen Massage, bei der lange, fließende Bewegungen angewendet werden, die beruhigend und entspannend wirken sollen. Wenn sich Ihr Körper entspannt, kann der Masseur auch gezielt Druck ausüben, um Muskelverspannungen zu lindern. Weitere beliebte Massageformen sind die Tiefengewebemassage, bei der tiefere Gewebeschichten stark unter Druck gesetzt werden, und die myofasziale Entspannung, bei der lange Dehnbewegungen die Spannung in der Faszie (dem Bindegewebe um die Muskeln) lösen. Es gibt auch die asiatischen Techniken der Akupressur und des Shiatsu, bei denen der Fingerdruck auf bestimmte Punkte des Körpers angewendet wird, und die Technik der Reflexzonenmassage, bei der das Reiben bestimmter Punkte der Füße und Hände unterstützt wird.

Was sind die Vorteile einer Massage? Wenn Sie eine chronische Erkrankung haben, kann Massage zahlreiche Vorteile haben. Bei richtiger Anwendung kann die Massage eine wunderbare Abwechslung vom Stress des Lebens mit Arthritis oder einer anderen stressigen Erkrankung bieten. Es kann bei der Entspannung helfen, was an sich die Heilung fördert und den Stress reduziert. Es kann auch Schmerzen lindern, Gelenkbewegungen verbessern, verspannte Muskeln entspannen und die Durchblutung stimulieren. Massagen für diejenigen unter Ihnen, die an Arthritis leiden, sollten jedoch als ergänzende Therapie behandelt werden, d. H. Eine, die in Kombination mit anderen regelmäßigen medizinischen Behandlungen wie Schmerzmedizin oder Physiotherapie angewendet wird und diese nicht ersetzt. Nachfolgend finden Sie fünf Möglichkeiten, wie Sie von einer Massage profitieren können, auch wenn Sie keine Arthritis haben.

Eins ist Entspannung. Der beste und wahrscheinlich größte Vorteil ist die Entspannung, das ist die Nummer eins. Massage soll dem Körper Wohlbefinden bringen. Mary Kathleen Rose ist zertifizierte Massagetherapeutin in Colorado. Nach 25 Jahren Erfahrung und einem Großteil der Erfahrung mit Menschen mit chronischen Erkrankungen hat sie einen Massagestil entwickelt, den sie Comfort Touch nennt und der sich durch langsamen, breiten und umgebenden Druck auszeichnet . Es ist nicht genau bekannt, warum oder wie Massage die Entspannung fördert. Einige spekulieren, dass Massage das parasympathische Nervensystem des Körpers auslöst (das die körpereigenen Wiederherstellungsprozesse unterstützt), die Muskelspannung verbessert, die Herzfrequenz verlangsamt und die Kampf- oder Fluchtreaktion verehrt wird.

Ihre Zirkulation ändert sich. Während der Mechanismus nicht gut verstanden ist, wird angenommen, dass Massage auch den Fluss der Lymphe im Körper fördert. (Lymphe ist eine Flüssigkeit, die im ganzen Körper zirkuliert; die Zellen in der Lymphe helfen, Infektionen und Krankheiten zu bekämpfen.) Durch Massage kann auch die Durchblutung gesteigert werden. Tatsächlich wirkt sich Bewegung jedoch stärker auf die Durchblutung aus als Massage. Und während einer entspannenden Massage kann die lokale Durchblutung zunehmen, aber die systemische Durchblutung verlangsamt sich tatsächlich, was sich in einem niedrigeren Blutdruck, einer niedrigeren Körpertemperatur und einer langsameren Atmung äußert. Dies kann erklären, warum viele Menschen während der Massage tatsächlich kühler werden.

Sie werden Schmerzlinderung bekommen. Es gibt Hinweise darauf, dass Massage tatsächlich Schmerzen lindern kann. Diejenigen, die Massagen bekommen, denken sicherlich, dass dies der Fall ist. Es gab eine Studie der American Massage Therapy Association, die zeigte, dass 93% der Menschen, die eine Massage ausprobierten, der Meinung waren, dass sie für ihre Schmerzlinderung wirksam ist, und es gibt viele Theorien, warum eine Massage Schmerzen lindert. Es gibt jedoch Forscher, die spekulieren, dass eine Massage die Freisetzung von schmerzlindernden Hormonen fördert oder dass eine Massage Schmerzsignale blockiert, die an das Gehirn gesendet werden.

Sie haben die Gelenkbewegung verbessert. Durch die Anwendung von direktem Druck kann die Massage die Muskeln und das Bindegewebe des Körpers beeinflussen und die Beweglichkeit erhöhen. Dies kann dazu beitragen, den Bewegungsumfang in den Gelenken und die Steifheit des Unterrichts in den Muskeln, Sehnen und Bändern für diejenigen mit Arthritis zu erhöhen.

Es gibt auch psychologische Vorteile. Die psychologischen Vorteile von Massagen sind gut dokumentiert. Massage kann Ihre Stimmung verändern, Ihre Ängste und Depressionen lindern und Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit verbessern. Aus diesem Grund wenden sich so viele Menschen der Massage zu.

Wie wählen Sie den richtigen Massagetherapeuten aus? Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Massagetherapeuten machen, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob dies eine gute Idee für Sie ist oder nicht. Wenn Sie unter bestimmten Umständen leiden, z. B. unter Dermatomyositis oder schwerer Osteoporose (Knochenverdünnung), rät Ihr Arzt Ihnen möglicherweise davon ab, Massagen zu versuchen. Sobald Sie die Erlaubnis Ihres Arztes erhalten haben, können Sie nach einem Massagetherapeuten suchen. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass dieser über die erforderliche Ausbildung und Zulassung verfügt. Es könnte eine gute Idee sein, jemanden zu finden, der mit Menschen mit Arthritis zusammengearbeitet hat und mit dem Sie sich wohl fühlen. Die Person, die Sie auswählen, sollte jemand sein, bei dem Sie sich sicher fühlen und der sicher genug ist, um ihnen Ihre Bedürfnisse und Ihre Vorlieben mitzuteilen. Haben Sie bitte keine Angst, Feedback zu geben, wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, unangenehm ist oder Schmerzen verursacht.

Sie sollten den Therapeuten meiden, der behauptet, dass eine Massage Ihre Arthritis heilt oder heilt, und Sie können entweder einen männlichen oder einen weiblichen Massagetherapeuten aufsuchen. Für manche macht es keinen Unterschied, ob der Therapeut männlich oder weiblich ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Masseur ordnungsgemäß ausgebildet und zertifiziert ist. Der goldene Standard für die Zertifizierung ist das National Certification Board für Therapeutic Massage & Bodywork (NCBTMB). Um vom NCBTMB zertifiziert zu werden, muss ein Massagetherapeut mindestens 500 Stunden Unterricht gehabt und eine nationale Prüfung bestanden haben. Die Mehrheit der Bundesstaaten verlangt, dass Massagetherapeuten vor dem Praktizieren eine Lizenz in dem Bundesstaat erhalten, und es ist möglicherweise noch schwieriger, eine staatliche Lizenz zu erhalten als die NCBTMB-Lizenzen. Diese muss in der Regel alle paar Jahre erneuert werden. Möglicherweise möchten Sie auch untersuchen, ob das Schulungsprogramm, an dem Ihr Massagetherapeut teilgenommen hat, von der Kommission für die Akkreditierung von Massagetherapeuten (COMTA) akkreditiert ist.

Hier ist eine Liste von Quellen, die Ihnen helfen können, einen Massagetherapeuten zu finden:

Integrativmedizinische Zentren, insbesondere solche, die akademischen Zentren oder Krankenhäusern angegliedert sind;

Empfehlungen von Freunden, insbesondere von Freunden, deren Zustand Ihrem ähnlich ist;

Seniorenzentren, die in der Regel ein Netzwerk von Praktikern haben, einschließlich Massagetherapeuten, die Hausbesuche machen können.

Es ist egal, wer Sie Massagetherapeut sind oder welche Art von Massage Sie erhalten, die Massage sollte nicht schaden. Diejenigen von Ihnen, die Arthritis haben, haben bereits Schmerzen und Sie brauchen nicht mehr. Bevor Sie sich einer Massage unterziehen, sollten Sie sich überlegen, ob einer der folgenden Vorschläge auf Sie zutrifft.

Ihr Therapeut sollte Orte meiden, die sehr schmerzhaft sind oder eine eingeschränkte Funktion haben. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Massagetherapeuten vor der Massage über Ihren aktuellen Zustand informieren müssen und ihn kontinuierlich über Ihr Gefühl während der Massage informieren müssen. Ihr Therapeut sollte auch Techniken wie die Arbeit mit tiefem Gewebe vermeiden, die diese schmerzhaften Bereiche verschlimmern könnten. In den meisten Fällen, wenn Arthritis in einem bestimmten Gelenk auftritt, ist es am besten, direkten, tiefen Druck zu vermeiden. Ihr Therapeut sollte statt der Gleit- und Knetbewegungen der klassischen schwedischen Massage auch einen breiten Vollhandkontakt ausüben.

Das nächste ist, unbequeme Positionen zu vermeiden. Wenn Sie an einer Arthritis des Nackens leiden, möchten Sie nicht mit dem Gesicht nach unten liegen, sondern mit einem Kissen unter dem Kopf auf der Seite. Wenn Sie jetzt Probleme haben, auf den Tisch zu klettern, kann der Therapeut den Tisch absenken oder einen Hocker bereitstellen, der Ihnen beim Aufstieg hilft. Es gibt sogar einige Massagetherapeuten, die zu Ihnen nach Hause kommen, damit die Massage auf Ihre spezielle Situation zugeschnitten werden kann.

Besondere Überlegungen zu Osteoarthritis (OA) oder rheumatoider Arthritis (RA).

Wenn Sie an Arthrose (OA) leiden, achten Sie darauf, dass der Masseur keinen direkten Kontakt zu den Schmerzbereichen, den betroffenen Gelenken selbst, hat. Durch leichten und breiten Druck auf die die Gelenke umgebenden Muskeln kann eine Linderung erzielt werden. Bei Patienten mit rheumatoider Arthritis sollten sie jeglichen direkten Druck auf die Schmerz- oder Entzündungsbereiche vermeiden. Es gibt eine Technik, bei der langsamere Bewegungen eingesetzt werden, um die Spannungsbereiche, die die betroffenen Bereiche umgeben, zu entlasten.

Auch das einfache Halten eines Bereichs, während die Wärme der Hände des Therapeuten in das Gewebe eindringt, kann sehr beruhigend sein, und die sanfte Bewegung Ihres Arms kann die lokale Zirkulation von Blut und Lymphe fördern und die Mobilität fördern.

Wann sollten Sie Ihren Termin beim Masseur absagen? Wenn Sie ein Aufflackern haben, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, eine Massage zu vermeiden. Wenn Sie wissen, wie Sie auf Berührungen reagieren, wissen Sie besser, wann der richtige oder der falsche Zeitpunkt für eine Nachricht gekommen ist.

Dies können Sie bei Ihrem Besuch beim Masseur erwarten. Sie sollten Ihren medizinischen Zustand bereits mit Ihrem Therapeuten besprochen haben, bevor Sie einen Termin vereinbart haben. Ihr Therapeut sollte Sie jedoch kurz vor der Sitzung nach speziellen Problembereichen fragen. Wenn dies Ihr erstes Mal ist, teilen Sie dem Massagetherapeuten mit, dass Sie noch nie eine Massage erhalten haben und dass Sie nervös sind. Sprechen Sie mit dem Therapeuten und sagen Sie ihm genau, was Sie von der Sitzung erwarten, und besprechen Sie, welcher Körperteil die meiste Aufmerksamkeit benötigt. Eine typische Ganzkörpermassage umfasst den Rücken, die Arme, die Beine, die Füße, die Hände, den Kopf, den Nacken und die Schultern. Sie können jedoch auch eine dieser Massagen ausschließen oder möchten, dass er oder sie sich auf einen bestimmten Bereich konzentriert.

Die durchschnittlichen Kosten für eine Massage können stark variieren und reichen von 30 bis 120 US-Dollar und mehr pro Stunde. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob sie für eine Massage zahlt, da es eine gute Chance gibt, dass Ihre Versicherung die Massage bezahlt, wenn sie von Ihrem Arzt bestellt wird. Eine Ganzkörpermassage dauert in der Regel etwa eine Stunde oder Sie können eine halbstündige Teilkörpermassage erhalten oder Sie möchten nur eine 20- oder 30-minütige Sitzung, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert.

Normalerweise werden Massagen ausgeführt, während Sie sich auf einen Tisch legen. Sie können jedoch an Ihre eigene Situation angepasst werden. Sie werden normalerweise mit Öl ausgeführt, müssen jedoch nicht auf diese Weise ausgeführt werden. Möglicherweise reagieren Sie auf die vom Therapeuten verwendeten parfümierten Öle. Bitten Sie den Therapeuten daher, anstelle des Öls eine parfümfreie Lotion zu verwenden, insbesondere in Bereichen mit Entzündungen. Eine andere Sache ist, dass die meisten Massagen ohne Kleidung durchgeführt werden. Wenn Sie es jedoch nicht bequem haben, sich auszuziehen, verlässt der Praktizierende den Raum, während Sie sich ausziehen und auf den Tisch legen. Dieser wird mit einem sauberen Laken bedeckt. Sie sollten zu jeder Zeit abgedeckt sein, um sich warm zu halten und sich wohl zu fühlen, da nur der Bereich bearbeitet wird, der nicht abgedeckt ist.

Sie können sich eine Massage gönnen, aber es ist nicht so entspannend. Es gibt Selbstmassagetechniken, die Ihre Schmerzen und Verspannungen lindern können, aber sie sind bei weitem nicht so entspannend wie die traditionelle Massage. Ihre Hände, Arme, Beine und Füße sind gute, leicht zu erreichende Bereiche, die von einer Selbstmassage profitieren können. Aber denken Sie daran, diese entzündeten Gelenke zu vermeiden. Ihr Therapeut kann Ihnen einige Techniken zeigen, die für Ihre Situation einzigartig sind. Hier ist eine Liste von ein paar allgemeinen Vorschlägen für die Selbstmassage:

Legen Sie eine Hand auf ein Gelenk in Ihrem Bein und drücken Sie mit der anderen Hand auf die Hand, die sich auf Ihrem Bein befindet. Diese Strategie nutzt die Wärme der Hand, um in das Gelenk einzudringen.

Eine Stelle kurz durchkneten, 15 bis 20 Sekunden reichen oft aus. Fassen Sie den Muskelbereich zwischen Ihrer Handfläche oder Ihrem Daumen und Ihren Fingern. Heben Sie es leicht an und drücken Sie es zusammen, als würden Sie Teig kneten. Arbeiten Sie mit langsamen, regelmäßigen Druck- und Freigabebewegungen in den Muskel.

Fasse deine Hand über einen angespannten Muskel. Führen Sie Ihre Hand in langsamen, wiederholten Bewegungen fest über die Länge des Muskels. Üben Sie verschiedenen Druck aus, um herauszufinden, was sich am besten anfühlt.

Eine alternative Therapie für Arthritis – mit Massagen und was zu erwarten ist is high definition wallpaper and size this wallpaper is 1280x1280. You can make Eine alternative Therapie für Arthritis – mit Massagen und was zu erwarten ist For your Desktop picture, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Eine alternative Therapie für Arthritis – mit Massagen und was zu erwarten ist images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :
Die Kunst der indischen Kopfmassage
George / May 12, 2019 / Gesundheit

Die Kunst der indischen Kopfmassage

Die Kunst der indischen Kopfmassage is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at May 12, 2019 upload by George in .

Indische Kopfmassage

Die indische Kopfmassage gilt als Wissenschaft und Kunst zugleich. Es bietet viele Vorteile, z. B. das Haar stark, glänzend und gesund zu halten, und lindert Erkrankungen wie Verspannungen und Migräne, Schlaflosigkeit und Schlafstörungen, Stress und damit verbundene Krankheiten sowie verspannte Rücken-, Schulter- und Nackenmuskeln. Die indische Kopfmassage ist eine wundervoll entspannende Therapie, bei der Sie sich friedlich, ruhig, erfrischt und verjüngt fühlen und die natürliche Harmonie und das Gleichgewicht von Geist, Körper und Seele wiederherstellen.

 

Was ist indische Kopfmassage und woher kommt sie?

Die indische Kopfmassage ist eine Kombination von Massagestichen und -techniken, die von Therapeut zu Therapeut unterschiedlich sind, weshalb die Bezugnahme darauf sowohl eine Wissenschaft als auch eine Kunst ist. Jeder Schlag oder jede Berührung beeinflusst den Geist, den Körper und den Geist auf irgendeine Art und Weise und harmonisiert mit der Art und Weise, wie der Schlag oder die Berührung angewendet wird, schafft die Kunst. Jeder Therapeut wird seine eigene Energie einbringen.

Die indische Kopfmassage entstammt der vedischen Weisheit des Ayurveda. das alte Heilsystem, das vor Tausenden von Jahren in Indien seinen Ursprung hatte. Traditionell wird in Indien eine Kopfmassage von Geburt an mit Öl durchgeführt. Die sanfte Berührung einer Mutter, die ihr Baby massiert, steigert nicht nur die Durchblutung, sondern wirkt auch beruhigend und beruhigend. Ihre Energie wird sich verflechten; mitschwingen.

Die meisten Menschen kennen die „Schwachstelle“, die sich oben auf dem Kopf eines Babys befindet. Bekannt als die Fontanelle ist diese membranbedeckte Öffnung der Raum zwischen den zwei Knochen des Schädels, die sich nicht vollständig verbinden, bis das Kind ungefähr 9 Monate alt ist. In dieser ersten Phase des Säuglingslebens kann eine Kopfmassage mit pflegenden Ölen aufgrund der Fontanelle direkt das Nervensystem beeinflussen, was wiederum die Entwicklung und Funktion des Gehirns und des Sehvermögens fördert. Indische Mütter legen ihrem Baby oft ein ölgetränktes Stück Baumwolle auf den Kopf, um ihr Gehirn so gut wie möglich zu ernähren. Traditionell wurden Sesam-, Senf-, Kokos-, Mandel- und Olivenöle verwendet.

Rund 80% der indischen Bevölkerung leben in kleinen ländlichen Dörfern, in denen die Tradition der indischen Kopfmassage ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens ist. Kopfmassage ist eine angenehme familiäre und soziale Aktivität, deren geschickte Kunst von Generation zu Generation weitergegeben wird. Es ist nicht nur auf das Familienleben beschränkt und in der Tat boten Friseure in Indien Champi an, was Kopfmassage sowie Haarschnitt bedeutet. Interessanterweise leitet sich der englische Begriff “Shampoo” vom hinduistischen Begriff “champi” ab.

Was sind die anderen Vorteile der indischen Kopfmassage?

Regelmäßige indische Kopfmassage-Behandlung wird: –

  • stärken das Zentralnervensystem und unterstützen alle Systeme des Körpers, sich wieder herzustellen und zu erneuern;
  • das Energieniveau erhöhen;
  • Linderung von Verspannungen und Migränekopfschmerzen;
  • niedriger Blutdruck;
  • unmittelbare Gefühle des Friedens, der Entspannung und der Ruhe hervorrufen;
  • Linderung von Stress, Angstzuständen, Depressionen und anderen stressbedingten Zuständen;
  • Erhöhen Sie die Sauerstoff- und Glukoseversorgung des Gehirns, was zu einer optimalen Funktion des Gehirns und einem höheren Maß an Klarheit und Konzentration führt.
  • Erhöhen Sie die Durchblutung und lösen Sie die angesammelten Giftstoffe im Körper auf.
  • Versorgt schmerzende, steife und angespannte tiefe und oberflächliche Muskeln im oberen Rücken-, Schulter- und Nackenbereich sofort mit Linderung;
  • Ermöglichen das Reinigen und Ausgleichen der Energie bestimmter im Kopf befindlicher Marmeladen (Druckpunkte);
  • Stimulieren Sie die drei Haupt-Kopf-Chakren und helfen Sie dabei, Geist, Körper und Seele wiederherzustellen und auszugleichen.
  • fördern Sie Haarwachstum und Haarglanz;
  • vorzeitige Glatzenbildung und Vergrauung reduzieren;
  • fördern Sie ruhigen und entspannten Schlaf und fördern Sie ein natürliches Schlafmuster;
  • Aufrechterhaltung des elektrochemischen Gleichgewichts, das für Verjüngung und Langlebigkeit sorgt;
  • Erhöhen Sie die Sekretion von Hormonen, die für das Wachstum und die Entwicklung des Gehirns notwendig sind

Der Stress und die Strapazen, die unser modernes Leben mit sich bringt, lassen wenig Zeit für völlige Entspannung. Viele Menschen lassen sich weder Zeit noch Raum, um sich zu verjüngen und das natürliche und harmonische Gleichgewicht wiederherzustellen, das für einen gesunden Geist, Körper und Geist unerlässlich ist.

Schockierende 75% aller Besuche beim Hausarzt sind stressbedingt und leiden unter Verdauungsstörungen (IBS, Durchfall, Verstopfung), Geschwüren, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, Stimmungsschwankungen, Hypochondrien, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und Kopfschmerzen Einige können jedoch alle auf Stress zurückgeführt werden.

Auf der Suche nach Linderung stressbedingter Beschwerden werden die Menschen sich der zugrunde liegenden Ursachen ihres Stresses bewusster. Die Kopfmassage ist nicht nur eine hochwirksame Therapie zur Linderung von Stress, sondern ermöglicht auch eine stärkere Bewusstseinsbildung und somit eine Heilung von innen Daraus resultiert eine gute persönliche Energie.

Die indische Kopfmassage kann mit oder ohne Öle durchgeführt werden. Mit ätherischen Ölen wird: –

  • das haar stärken
  • Trockenheit entfernen, die sprödes Haar verursacht
  • Erweichen Sie die Haut / Kopfhaut
  • Haarausfall und Ergrauung verzögern
  • fördern Sie gesundes Haarwachstum
  • nähren die Kopfhaut
  • Condition Hair macht es weich und glänzend
  • Schuppen lindern
  • Juckende und schuppige Kopfhaut (manchmal sofort) entfernen
  • Reduzieren Sie die Sprödigkeit, die durch Färben, Dauerwellen und Behandeln verursacht wird
  • Linderung von Schlaflosigkeit, Augenverspannungen und Migränekopfschmerzen.

Jedes einzelne ätherische Öl bringt seine eigenen heilenden Eigenschaften in die Kopfmassage ein.

Majoran ist besonders wirksam bei der Behandlung von Migräne und Spannungskopfschmerzen.

Lavendel ist sehr beruhigend und beruhigend, ideal für Schlaflosigkeit, Schmerzen und Beschwerden.

Weihrauch hat die Fähigkeit, den Atem zu verlangsamen und ist daher die ideale Wahl für Angstzustände und stressbedingte Zustände.

Die therapeutischen Eigenschaften von Muskatellersalbei sind antidepressiv und beruhigend, was es zu einem guten Öl für die indische Kopfmassage macht.

Die Wahl des Öls hängt von den Bedingungen und Symptomen des Einzelnen ab. Oft kann eine Massage-Mischung verwendet werden, die viele ätherische Öle enthält, die nicht nur die körperlichen und emotionalen Vorteile verbessern, sondern auch die Gesundheit der Haare verbessern.

Wie wird die indische Kopfmassage durchgeführt?

Das Schöne an der indischen Kopfmassage ist, dass sie jederzeit und überall durchgeführt werden kann!

Während einige Therapeuten indische Kopfmassagen in einem Salon anbieten, in dem sie häufig liegen oder einen Massagestuhl benutzen, ist für einen sauberen, entspannenden und friedlichen Raum nur ein bequemer Stuhl mit niedriger Rückenlehne erforderlich (die Kopfmassage beginnt in der Mitte von der Rücken). Dies macht es zur perfekten Therapie für die Mittagspause oder alternativ zu Hause. Traditionell wird eine indische Kopfmassage durchgeführt, wobei die Person, die die Massage erhält, aufrecht auf einem vollständig bekleideten Stuhl sitzt. Dies ist jedoch von Therapeut zu Therapeut unterschiedlich.

Unabhängig davon, ob sich der Raum für die Kopfmassage in einem Salon, zu Hause eines Therapeuten oder beim Kunden befindet, bereitet der Therapeut den Raum mit entspannender Musik, gedämpftem Licht, Kerzen und einem Brenner mit entspannenden Aromaölen vor, die normalerweise zu den Ölen für die Kopfmassage passen.

Die Massage beginnt am 10. Brustwirbel und setzt sich aus einer Kombination von Massagestichen wie Petrissage (Fingerspitzendruck), Effleurage (Daumenwischen), Kneten und Hacken zusammen, um den Energiefluss zum Kopf zu klären und ihn anfälliger für die Massage zu machen. Durch Reiben, Zusammendrücken, Manipulieren, Kneten, Massieren und Klopfen der Muskeln und Marmen, die, wie bereits erwähnt, Druckpunkte im gesamten Körper darstellen, wird in diesem Fall das zentrale Nervensystem gestärkt . Das Zentralnervensystem wirkt auf alle anderen Systeme des Körpers und so bewirkt eine indische Kopfmassage die Wirkung einer Ganzkörpermassage.

Therapeuten haben ihre eigenen Massageabfolgen, Techniken und Bewegungen. Als Faustregel gilt, dass dies mit dem Rücken beginnt und sich zu Schultern, Oberarmen, Nacken, Kopf, Ohren und Gesicht hin bewegt, um das subtile Energiesystem der Chakren zu reinigen und auszugleichen.

Obwohl nicht alle Therapeuten Chakra / Energie-Reinigung und -Ausgleich praktizieren, ist dies ein riesiger Aspekt und Hauptvorteil der Kopfmassage und sicherlich das, was mich zu dieser wundervollen Therapie gebracht hat.

Kann ich selbst eine indische Kopfmassage durchführen oder brauche ich einen Therapeuten?

Meine eigene Empfehlung ist es, die beiden zu balancieren. Ich würde Sie ermutigen, einen guten Therapeuten zu suchen und mindestens eine Kopfmassage pro Monat durchzuführen, zwei, wenn Sie dazu in der Lage sind. Führen Sie zwischendurch ein- bis zweimal pro Woche eine Kopfmassage durch. Es gibt ein spezielles Buch, das ich zu diesem Zweck am Ende dieses Abschnitts empfehle.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Therapeut über eine anerkannte Qualifikation in indischer Kopfmassage verfügt.

Teilen Sie Ihrem Therapeuten alle Erkrankungen und / oder Symptome mit, die Sie haben.

Fragen Sie nach der Verwendung von Ölen und deren Eigenschaften, um die für Sie geeignete Mischung zu finden.

Meine eigene Einführung in die indische Kopfmassage

Meine Tochter hatte einen Unfall mit dem Fahrrad, bei dem sie sich die Hand schwer verletzt und sich einen Finger gebrochen hat. Die Ärztin sagte, es würde ungefähr 8-12 Wochen dauern, bis ihr Finger vollständig verheilt sei, und wir mussten wöchentlich ins Krankenhaus, um den Finger zu behandeln und zu untersuchen.

Ich war mir den größten Teil meines Lebens bewusst, dass ich in der Lage war, das zu erschließen, was ich bis dahin nur als “Energie” bezeichnen konnte. Ich würde vielleicht etwas in einem bestimmten Haus oder Umfeld fühlen, deutlich wissen, wenn etwas nicht stimmte, oder in der Lage sein, die Gefühle und Gedanken anderer aufzugreifen, ohne dass sie mir dies tatsächlich mitteilen.

Bis zu dem Zeitpunkt, an dem meine Tochter sich die Hand verletzt hatte, hatte ich jedoch oft große Angst vor dieser „Energie“ und scheute mich die meiste Zeit davor zurück.

Mein kleines Mädchen hatte solche Schmerzen in der Hand, dass ich, ohne viel darüber nachzudenken, sagte, ich würde ihren Finger für sie heilen. Von dem Tag an, an dem der Unfall passierte, setzte ich mich regelmäßig hin und hielt ihren gebrochenen Finger und konzentrierte meine “Energie” darauf, ihn zu heilen. Ich würde mir diese heilende Energie vorstellen, die aus meinem Herzen strömt, durch meinen Arm und aus meinen Fingern, um ihren Finger zu heilen.

Sie wurde bereits nach vier Wochen aus dem Krankenhaus entlassen. Je öfter ich ihren Finger “heilte”, desto besser schien er von außen zu wirken, und als wir dann das Krankenhaus besuchten, wurde uns gesagt, dass es besser geworden war. Nach nur drei Wochen wurde uns mitgeteilt, dass es vollständig verheilt war, aber wir besuchten es in der vierten Woche erneut, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung war.

Ich hatte das Gefühl, magische Finger zu haben. Wir haben diese Erfahrung für uns behalten, weil ich nicht ganz überzeugt war, dass es meine “heilenden Hände” waren, die den Finger meiner Tochter so schnell geheilt haben. Meine Tochter hatte jedoch keinen Zweifel daran, dass Mamas magische Hände tatsächlich den Trick getan hatten!

Danach habe ich ein wenig experimentiert. Meine Mutter hatte Spannungskopfschmerzen und sie klagte oft über andere Kopfschmerzen und ich setzte sie auf einen meiner Küchenstühle und legte einfach meine Hände auf ihren Kopf und konzentrierte meine Energie, um ihre Kopfschmerzen zu heilen. In den meisten Fällen ließen ihre Kopfschmerzen ganz nach.

Im Herbst 2006 stieß ich auf die indische Kopfmassage und fand, dass sie mit meiner neu entdeckten Fähigkeit, meine Energie zu nutzen, der perfekte nächste Schritt war. Bis zu diesem Punkt in meinem Leben hatte ich immer in geschäftigen Büroumgebungen gearbeitet und so änderte der Besuch dieses Kurses die Richtung dessen, was ich jetzt als “Arbeit” betrachte.

Ich habe festgestellt, dass ich während der Massage, insbesondere im Bereich von Rücken, Schulter und Nacken, die Anspannung in bestimmten Muskelgruppen spüre und so effektiv an diesen Bereichen arbeite, um den Aufbau von Toxinen zu beseitigen, die schmerzende, steife und schmerzende Muskeln verursachen.

Verspannungen lösen sich oft, wenn ich die Oberarme und den Nackenbereich massiere.

Stress ist zu spüren, wenn die Kopfhaut massiert wird. Je weniger frei sich die Kopfhaut bewegt, desto mehr Stress verspürt die Person normalerweise.

Die Energie wird vom Therapeuten an den Klienten weitergegeben und umgekehrt. Bevor ich mit einer Kopfmassage beginne, konzentriere ich mich immer auf die Person vor mir und auf die Massage selbst.

Wenn ich am Ende der Kopfmassage mit dem subtilen Energiesystem arbeite, kann ich fühlen, welches Energiezentrum am unausgewogensten ist. Ich erlaube mir, offen dafür zu sein, diese Energie zu empfangen, damit ich in der Lage bin, zu reinigen, zu heilen und das Gleichgewicht wiederherzustellen. Die Massage endet mit dem Wegwerfen dieser Energie, obwohl sie ein wichtiger Aspekt ist und die Therapie so vervollständigt, dass ein erfrischendes Gefühl von Ruhe, Gelassenheit und Entspannung entsteht.

Ich fühle mich privilegiert, dies tun zu können. anderen auf so einfache und doch sehr effektive Weise zu helfen.

Literatur-Empfehlungen

Narendra Mehta … Indische Kopfmassage, entdecken Sie die Kraft der Berührung

Shelley Costello BSYA (IH Yoga Teach. Med. Teach) MASC (Lebensberater)

Shelley Costello ist freie Schriftstellerin und Autorin von Holiday Road und Champagne Friday. Sie hat auch mehrere Artikel im internationalen Yoga-Magazin veröffentlicht und schreibt derzeit ihr drittes Buch. Shelley hat eine abwechslungsreiche Karriere in Management und Marketing und eine Leidenschaft für die Erstellung von Websites, die Teil ihrer freiberuflichen Tätigkeit ist. Sie ist ausgebildete Lebensberaterin, Yoga- und Meditationslehrerin, indische Masseurin und hat Buddhismus, Ernährung und viele andere Bereiche der Selbstentwicklung studiert.

 

Die Kunst der indischen Kopfmassage is high definition wallpaper and size this wallpaper is 1024x1024. You can make Die Kunst der indischen Kopfmassage For your Desktop image background, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Die Kunst der indischen Kopfmassage images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :
Massagetherapie-Training mit Bambus
George / May 5, 2019 / Gesundheit, Therapie

Massagetherapie-Training mit Bambus

Massagetherapie-Training mit Bambus is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at May 5, 2019 upload by George in , .

Die Bambus-Fusionsmassage ist die neueste und beste Spa-Behandlung, die seit Jahren in der Branche erhältlich ist! Es ist einfach zu implementieren und das Massagetherapie-Training kann problemlos bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden, um die Reisekosten für Ihr Personal zu minimieren und die Kosten auf ein Minimum zu reduzieren.

Massagetherapie-Trainingskurse sind landesweit verfügbar und auf warme Bambusmassagen spezialisiert. Bambus-Fusion wurde in Top-Spa-Magazinen und Fachzeitschriften vorgestellt, was Massagetraining für Bambusmassage stark nachgefragt macht.

Nathalie Cecilia, ursprünglich aus Nimes, Südfrankreich, ist die ursprüngliche Quelle in den USA für eine brandneue Spa-Behandlung, die sie Bamboo-Fusion nennt. Diese geschützte Behandlung ist bei Luxus-Spas sehr gefragt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Frau Cecilia verwendet während einer Massage Bambusstücke, die in verschiedene Formen und Größen geschnitten wurden, als Verlängerung ihrer Finger. Sie “wärmt” auch den Bambus, damit die Bambusstücke schneller eindringen und die Muskeln entspannen können.

Ursprünglich entdeckte sie diese Form der Massage während einer Massagebehandlung, bei der der Klient immer wieder “tieferen Druck” auf sein oberes Trapez (Schultern) ausübte. Bei etwas mehr als 5 ‘und nur 100 lbs begann Nathalie, Schmerz in ihren Händen innerhalb von nur 2 Monaten zu erfahren, indem sie traditionelle Massage durchführte. Als thailändische Therapeutin ging Nathalie manchmal zurück, während sie Bambusstangen benutzte, die 6 Fuß lang waren, um das Gleichgewicht zu halten. “Als ich an diesem sitzenden Herrn arbeitete, fiel mein Blick auf die beiden Bambusstangen, die ich beim Gehen als Ausgleich benutzte. Ich hatte die Idee, einen der Stangen zum Tapotieren seines oberen Trapezius zu verwenden. Also ich.” stand ungefähr einen halben Meter von ihm entfernt und klopfte mit diesem sehr langen Stock auf seine Schultern, und er sagte mir, dass es sich wirklich großartig anfühlte! “

Kleine wiederholte Bewegungen, die der Massagetherapeut bei einer herkömmlichen Massage ausführt, können zu Verletzungen durch wiederholte Benutzung führen, wie z. B. Karpelltunnel. Mit der Bambus-Fusionsmassage können die Bambus-Werkzeuge den Massagetherapeuten auf einfache Weise auf tiefe Druckanforderungen eingehen. Frau Cecilia erklärt, dass sie bemerkt hat, dass die Haut der Klientin nach einigen Bambusmassageanwendungen tatsächlich geschmeidiger werden kann.

2004, kurz nachdem sie Massagetherapeutin geworden war, begann Frau Cecilia, Bambus- und Rattanwerkzeuge zu verwenden, um eine fließende schwedische Massage durchzuführen. Stellen Sie sich einen erfahrenen Therapeuten vor, der erwärmten Bambus verwendet, um Knoten und Verspannungen in Ihrem Körper aufzulösen. Diese handgefertigten Werkzeuge sind maßgeschneidert, sodass auch der kleinste Therapeut eine effektive Tiefenmassage durchführen kann, die für Körper, Hände und Handgelenke schonend ist. Dieses ökologisch einwandfreie und nachhaltige Produkt wird derzeit von erfahrenen Holzarbeitern hergestellt. Als Frau Cecilia jedoch mit der Bambusmassage begann, fertigte sie die Teile tatsächlich von Hand.

Ihre Bambus-Werkzeugsätze haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und bestehen jetzt aus 100% massivem Bambus, der passend zu ihrer Bambus-Fusionsmassageroutine in verschiedene Formen und Größen gepresst wird. Die neuen Bambus-Werkzeugsätze, die für die Ganzkörpermassage entwickelt wurden, halten die Wärme gut und sind für den Therapeuten sehr angenehm zu handhaben. Sie stellt nicht nur im Handel erhältliche Bambussets her, sondern bietet auch Massagetherapietrainings für andere Massagetherapeuten an. Ihr Massagetrainingsangebot für professionelles Massagetraining von höchster Qualität wird von High-End-Spas gut angenommen, die ihren anspruchsvollen Kunden einzigartige Behandlungen anbieten müssen.

“Das Material hat eine schöne Qualität. Sowohl Sie als auch der Kunde fühlen sich sehr belebt und belebt, aber auch entspannter.” Ihre Technik verwendet Massageöl oder Creme, wenn eine Ganzkörpermassage bei einem Kunden durchgeführt wird. Kürzere Bambusstücke eignen sich gut für kleinere Bereiche wie die Schulterblätter. Ein 16 “Bambusstock wird auch verwendet, um die Muskeln zu kneten und eine” Kreuz “-Technik durchzuführen, die die Faszie in alle Richtungen streckt.

Im Gegensatz zur Warmsteinmassage lässt sich der Bambus ohne Röster oder Topftopf leicht erhitzen. In dem Heizgerät, das sie benutzt, bleibt der Bambus warm (was die Kunden natürlich lieben), und zwischen den Sitzungen wird nur wenig aufgeräumt. Während der Bambus-Fusionsmassage-Kurse bieten wir auch Vorschläge an, die Verwendung einiger heißer Steine ​​in die Behandlung für diejenigen aufzunehmen, die Bambus und Steine ​​mischen möchten.

Da Therapeuten und Kunden ständig nach neuen Ansätzen für die Massagetherapie suchen, ist Bambus in der Branche führend und bietet die einfachste Lösung. Die Verwendung einer erneuerbaren und nachhaltigen Ressource, die uns mit der Antike verbindet, ermöglicht es, unserem modernen Bedürfnis nach Tiefenmassage gerecht zu werden. Nathalie ist die Pionierin der Bambusmassage und führend in der Massage- und Körperarbeitsbranche. Das Massagetherapietraining in Bambusmassage ist ideal für erfahrene Massagetherapeuten oder für Schulanfänger. Massagetherapie Trainingskurse in Bambusmassage können fast überall abgehalten werden. Die Bambussets sind sehr leicht und leicht zu transportieren, sodass die Massagetrainingseinheiten tragbar sind.

Viele asiatische Länder behandeln Bambus mit großer Ehrfurcht, da er eine wichtige Rolle bei der Fütterung und Haltung von Bambus gespielt hat. Bambus wird neben Hunderten anderer Verwendungszwecken häufig zur Herstellung von Musikinstrumenten und chirurgischen Instrumenten, Möbeln, Essgeschirr und Aufbewahrungskörben verwendet.

Bambus ist eine in hohem Maße erneuerbare (nachhaltige) Ressource und weist mehr als 1500 verschiedene Arten auf, die in den meisten asiatischen Ländern neben Süd- und Mittelamerika natürlich vorkommen. Die Chinesen und Japaner haben seit der Antike Bambus verwendet; Allerdings ist gerade jetzt Mainstream in der amerikanischen Kultur geworden.

In den Vereinigten Staaten ist Bambus in erster Linie ein Symbol und gewinnt an Beliebtheit, da es sich um eine hochgradig erneuerbare Ressource handelt. Es ist auch schön und wird von vielen Menschen als “glücklich” angesehen, die Bambusstiele besitzen, die gewöhnlich in einer kleinen Vase angeordnet sind. Viele Luxusresorts und Spas schmücken sich jetzt mit Bambus in Form von Fußböden, Möbeln und Kunstwerken. Sehr beliebt sind auch Kleidung und Bettwäsche aus Bambusfasern. Top Resorts und Spas gehen noch einen Schritt weiter und integrieren Bambus in ihre Spa-Menüs als Teil einer neuen exotischen Behandlung, die sich luxuriös anfühlt. Der Massagetherapieschulungskurs deckt alle Aspekte der Implementierung ab, angefangen vom anfänglichen Massagetraining bis hin zum Schreiben einer Beschreibung für Ihr Spa-Menü.

Nathalie und ihr Instruktorenteam sind bei einzelnen Therapeuten und Spas / Resorts, die Massagetraining für diese neue wirksame Behandlung mit Bambus suchen, sehr gefragt. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, werden an verschiedenen Standorten in den USA Bamboo-Fusion-Massagetherapie-Schulungskurse angeboten, die vom Bundesstaat Florida und dem NCBTMB für Weiterbildung (CE) zur Lizenzverlängerung zugelassen sind. In Sarasota, Florida, wo Nathalie wohnt, werden regelmäßig Kurse in verschiedenen Schulungseinrichtungen angeboten und in Everett, Durham und Cincinnati unterrichtet. Sie bietet auch Massagetherapie-Schulungen in Spas und Resorts im ganzen Land an.

Neben Massagetherapieworkshops bietet Cecilia auch DVDs und spezielle Bambussets für jede ihrer Techniken an, die auf dem Tisch für die Ganzkörpermassage und auf dem Stuhl in der Kleidung verwendet werden können. Außerdem hat Frau Cecilia gerade eine neue französische Gesichtsmassage namens Bamboo-Visage kreiert, die ein feines Werkzeugset aus Bambus und Rattan verwendet. Diese Behandlung wurde kürzlich auf einer Spa-Show in Las Vegas vorgestellt und begeisterte Massagetherapeuten sowie Kosmetikerinnen und Spa-Direktoren.

Stellen Sie sich einfach diese einfachen Fragen:

* Benötigen Sie eine Massage-Ausbildung?

* Benötigen Sie ein Massagetraining mit einem Werkzeug?

* Benötigen Sie ein Massage-Training mit Wärme, um die Muskeln zu wärmen?

* Benötigen Sie ein hand- und handgelenkschonendes Massagetraining?

* Benötigen Sie eine Massage-Ausbildung für Tiefen- oder Entspannungsmassagen?

* Benötigen Sie eine Massage-Ausbildung, um CEs zu verdienen?

* Benötigen Sie eine Massage-Ausbildung, um Ihre Praxis zum Blühen zu bringen?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit “Ja” beantwortet haben, benötigen Sie eine Massage-Schulung mit Bamboo-Fusion.

Mason Rainy ist Inhaber von Massage Training [http://www.massage-therapytraining.com] und auf Massage-Therapie-Training [http://www.massage-therapytraining.com] spezialisiert.

 

Massagetherapie-Training mit Bambus is high definition wallpaper and size this wallpaper is 898x600. You can make Massagetherapie-Training mit Bambus For your Desktop picture, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Massagetherapie-Training mit Bambus images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :
Massagetherapie-Modalitäten
George / May 3, 2019 / Gesundheit

Massagetherapie-Modalitäten

Massagetherapie-Modalitäten is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at May 3, 2019 upload by George in .

Nachdem Sie sich entschieden haben, ein Massagetherapeut zu werden und eine Karriere auf dem Gebiet der Körperarbeit zu verfolgen, müssen Sie sich entscheiden, auf welche Art von Therapie Sie sich spezialisieren möchten. Viele Therapeuten spezialisieren sich auf mehrere Bereiche der Massagetherapie . Dies öffnet die Tür für mehr Dienstleistungen, die Sie erbringen können (und auch für mehr Orte, an denen Sie Arbeit finden können, was sich in mehr Geld niederschlägt). Jede Modalität erfordert eine eigene Fachausbildung. Es gibt ungefähr 80 verschiedene Massagespezialitäten, aber wir erwähnen hier nur einige der beliebtesten.

Schwedisch. Die schwedische Massage ist die häufigste und bekannteste Art der Massage in den USA. Die schwedische Massage basiert auf den westlichen Konzepten der Anatomie und Physiologie und wurde vom schwedischen Physiologen Per Henrik Ling entwickelt. Während Ihres Trainings, um sich auf diese Modalität zu spezialisieren, konzentrieren Sie sich auf fünf Grundschläge, die alle zum Herzen fließen. Diese Art der Massagetherapie ist eine gute Wahl für Anfänger. Eine der Schönheiten dieser Massageform ist, dass sie langsam und sanft oder kräftig durchgeführt werden kann. Meistens dauert eine schwedische Massage zwischen 50 und 60 Minuten. Um diese Art der Massage durchzuführen, verwenden Sie Massageöl, um die Muskeln aufzuwärmen. Ihr Kunde wird in der Regel nackt unter einem Handtuch oder Laken sein. Wie bei anderen Massagearten trägt die schwedische Massage zur Entspannung bei.

Tiefenmassage. Tiefengewebemassage ist ein Massagestil, der sich auf die Arbeit mit den Körperschichten konzentriert, um die Haltemuster zu entspannen, zu verlängern und zu lösen. Wenn Sie an eine Tiefengewebemassage denken, denken Sie wahrscheinlich daran, dass die Masseurin extrem groß und anstrengend ist und extrem viel Druck ausübt. Dies ist jedoch eine falsche Annahme. Um die Ergebnisse einer Tiefenmassage zu erhalten, lernen Sie, wie Sie mit Ellbogen und Unterarmen tiefe Ergebnisse erzielen. Sie lernen auch, wie Sie den Winkel Ihrer Berührung zum Körper ändern. Die Tiefengewebemassage kann ohne Anstrengung und mit sehr wenig Massageöl durchgeführt werden. Es geht um die richtige Technik, daher ist es wichtig, eine Ausbildung in den Bereichen der Massagetherapie zu erhalten, auf die Sie sich spezialisieren möchten.

Sportmassage. Da so viele Sportler ihren Körper bis zum Äußersten beanspruchen, ist es kein Wunder, dass viele von ihnen von der Kunst der Massage profitieren können. Sportmassage ist eine Art von Körperarbeit, die sich auf die Anwendung von Massagetechniken und Dehnübungen konzentriert, um die sportliche Leistung zu verbessern. Massagen können vor einer Veranstaltung, nach einer Veranstaltung und in Zeiten durchgeführt werden, in denen der Athlet Wartungsarbeiten ausführt (z. B. in der Nebensaison). Sportmassage ist gut für Menschen mit Verletzungen und / oder eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Bei einer Sportmassage konzentrieren Sie sich in der Regel auf einen bestimmten Problembereich wie den Nacken oder die Schultern.

Schwangerschaftsmassage. Eine Schwangerschaft ist eine Zeit, in der der Körper einer Frau eine Reihe von Veränderungen erfährt. Die Schwangerschaftsmassage soll einer Frau helfen, das Gleichgewicht zu finden, während sie diese Veränderungen durchmacht. Die Massage ist auf die verschiedenen Trimester zugeschnitten, da sich der Körper bei allen drei drastisch verändert. Während Ihres Trainings lernen Sie, wie Sie eine schwangere Kundin richtig auf dem Massagetisch positionieren. Eine Schwangerschaftsmassage hilft, Stress abzubauen, die Durchblutung zu verbessern und zum allgemeinen Wohlbefinden der werdenden Mutter beizutragen. Zu den Erkrankungen, die Sie lindern können, gehören Gelenkschmerzen, Ischiasnervschmerzen und Ödeme oder Schwellungen. Sie werden auch über die Anatomie und Physiologie des schwangeren Körpers, Vorsichtsmaßnahmen zur Unterstützung gesunder Schwangerschaften und emotionale Probleme schwangerer Frauen informiert.

Shiatsu-Massage. Shiatsu ist eine Form der Körperarbeit, speziell der Akupressurmassage. Shiatsu bedeutet auf Japanisch Fingerdruck, und ein Großteil der Grundlage stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin und den Konzepten der Energiepfade im Körper. Normalerweise führen Sie eine Shiatsu-Massage auf einer Bodenmatte durch. Sie können jedoch auch lernen, wie Sie eine Shiatsu-Massage auf einem Tisch oder auf einem Stuhl durchführen. Es werden keine Öle oder Lotionen verwendet und der Kunde zieht nur seine Schuhe aus. Shiatsu-Massage hilft gegen Stress, Verdauungsbeschwerden und Kopfschmerzen. Sie lernen, wie Sie einen festen Druck auf Energiepunkte ausüben, damit der Fluss von “Chi” (Lebenskraft) wiederhergestellt wird.

Dies beschreibt keineswegs alle verschiedenen Modalitäten der Massagetherapie. Es gibt über 80 anerkannte Massagemodalitäten. Während Sie Ihre formale Ausbildung absolvieren, werden Sie wahrscheinlich mit 2 oder 3 verschiedenen Massagespezialitäten vertraut sein. Wenn Sie während Ihrer Karriere mehr Erfahrung sammeln, können Sie beginnen, sich auf eine bestimmte Richtung zu konzentrieren. Je besser Sie sich in einem Fachgebiet auskennen, desto mehr Ergebnisse erzielen Sie, was zu zufriedeneren Kunden und mehr Geschäft für Sie führt. Ihr oberstes Ziel ist es, Kunden zufriedenzustellen. Machen Sie sich also mit möglichst vielen verschiedenen Modalitäten vertraut, bis Sie diejenige gefunden haben, die sich für Sie richtig anfühlt.

Weitere hilfreiche Informationen zu den Modalitäten von Massagetherapeuten finden Sie unter

 Massage-Therapeut werden ist eine Website, die Ihnen dabei hilft, Ihre Karriere als Massage-Therapeut zu beginnen und voranzutreiben. Erfahren Sie noch heute mehr über Massagetherapie!

Körperarbeit in der Schwangerschaft

Die großen physischen, mentalen und emotionalen Veränderungen der Schwangerschaft wirken sich auf Ihren Lebensstil, Ihre Arbeit und Ihre Beziehungen zu Freunden und Familie aus. Massage hilft Ihnen, diese Veränderungen erfolgreich zu integrieren. Massagetherapie während der Schwangerschaft verbessert die allgemeine Gesundheit, baut Stress ab und lindert Muskelschmerzen. Es behandelt die vielen Beschwerden, die mit den Veränderungen des Skeletts, der Muskulatur und des Kreislaufs verbunden sind, die durch Hormonverschiebungen während der Schwangerschaft verursacht werden.

Massage lindert Rückenschmerzen, Hüft- und Beinschmerzen, Ödeme, Übelkeit, Sodbrennen und Verstopfung. Regelmäßige Massage lindert Angstzustände und senkt die Stresshormone während der Schwangerschaft. Die Arbeitszeit ist kürzer und einfacher, während Babys gesünder sind. Es gibt weniger geburtshilfliche und postnatale Komplikationen wie Frühgeburten und niedriges Geburtsgewicht.

Körperarbeit für Krebspatienten

Massage für Krebspatienten ist eine sichere, nicht pharmakologische Behandlung ohne Nebenwirkungen. Es hilft, Angstzustände, Müdigkeit, Depressionen, Stress, Anspannung, Ärger und Schlaflosigkeit zu reduzieren und das Selbstbild und die Lebensqualität zu verbessern. Massage kann Schmerzen, Muskelverspannungen, Übelkeit, Verstopfung, Lymphödeme und Narbenbildung lindern.

Massage als unterstützende Pflege für krebskranke Kinder lindert Schmerzen, Angstzustände, Depressionen, Verstopfung und Bluthochdruck. Die Massage stärkt auch die Funktion des Immunsystems und lindert Übelkeit und Depression in Zeiten der Immunsuppression nach einer Chemotherapie.

Körperarbeit, wie Shiatsu und Massage, bietet einen drogenfreien, nicht-invasiven und personenzentrierten Ansatz, der auf der natürlichen Fähigkeit des Körpers basiert, sich selbst zu heilen.

 

Massagetherapie-Modalitäten is high definition wallpaper and size this wallpaper is 849x566. You can make Massagetherapie-Modalitäten For your Desktop Background, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Massagetherapie-Modalitäten images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :
Die Vorteile einer regelmäßigen Massagebehandlung
George / May 1, 2019 / Gesundheit

Die Vorteile einer regelmäßigen Massagebehandlung

Die Vorteile einer regelmäßigen Massagebehandlung is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at May 1, 2019 upload by George in .

Sehr viele Menschen werden regelmäßig massiert, und jede Person hat ihre eigenen Gründe dafür. Manche lassen sich gerne verwöhnen oder fühlen sich nach einem anstrengenden Arbeitstag weniger gestresst. Andere suchen eine Massage zur gezielten Linderung oder Linderung von Schmerzen. Allerdings verstehen sehr viele Menschen, auch wenn sie regelmäßig Massagen erhalten, die Vorteile einer regelmäßigen Massage und die Mittel, mit denen die Massage ihre Ziele erreicht, nicht wirklich. Daher möchte ich in diesem Artikel die Vorteile und Vorzüge einer regelmäßigen Massagebehandlung erläutern. Außerdem beschreibe ich die Mechanismen, mit denen die Massagetherapie die Wiederherstellung der Gesundheit nach einer Verletzung erreicht.

Bei der Anwendung von Massagen versuche ich, den Patienten auf drei Ebenen zu beeinflussen: Struktur, Flüssigkeit und Energie. Eine richtig angewandte Massage sollte eine angenehme Erfahrung sein, bei der sich der Patient entspannt, stressfrei und voller Energie fühlt. Effektive Massagen sollten auf die besonderen Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten sein, anstatt einer festgelegten Routine spezifischer Bewegungen zu folgen. In ähnlicher Weise wird ein erfahrener Masseur eine Vielzahl von Techniken und Positionen anwenden, um Muskeln und Gelenke so effektiv wie möglich anzusprechen.

Während Therapeuten mit einer Grundqualifikation für eine allgemeine Massage in Ordnung sind – um beispielsweise allgemeine Schmerzen und Beschwerden wiederzuerleben -, ist es wichtig, einen Heilmassagetherapeuten zu suchen, wenn Sie die Lösung eines bestimmten Schmerzes oder einer bestimmten Verletzung benötigen. Im Allgemeinen sind es nur die besser qualifizierten Therapeuten, die für die Diagnose und Behandlung spezifischer Probleme geschult sind und über die erforderlichen Schulungen verfügen, die das Wissen zur Identifizierung des gestörten Gewebes und zur Formulierung einer wirksamen Behandlungsroutine untermauern.

Im Allgemeinen setzt ein hochqualifizierter Massagetherapeut eine breite Palette von Techniken ein, um Gewebe zu dehnen, das Nervensystem zu stimulieren und zu entspannen, die Lymphdrainage zu fördern, die Durchblutung zu steigern und Knoten in den Muskeln zu lösen. Darüber hinaus wird ein erfahrener Therapeut normalerweise eine Massage mit dem Gesicht nach unten, mit dem Gesicht nach oben und auf der Seite liegend durchführen. Diese Positionen ermöglichen es dem Therapeuten, bestimmte Muskeln effektiver anzuvisieren, als nur eine Massage mit dem Gesicht nach unten abzugeben.

Massage ist eine der wirksamsten Behandlungen zur Korrektur und Aufrechterhaltung der richtigen Haltung. Ein erfahrener Massagetherapeut kann eine Haltungsanalyse durchführen und feststellen, welche Muskeln kurz und welche lang sind. Die Behandlung beinhaltet eine vollständige Beurteilung der Art der Arbeit und des Sports, die wir ausüben. Anhand dieser Informationen kann der Massagetherapeut feststellen, welche Muskeln möglicherweise überlastet sind und bei der Massagebehandlung gezielt eingesetzt werden müssen. Durch die gezielte Massage werden die verkürzten Muskeln gedehnt, wodurch die Körperhaltung normalisiert wird. Darüber hinaus schlägt der Masseur in der Regel gezielte Heimübungen vor, um geschwächte Muskeln zu stärken.

Manchmal verkürzen sich die Muskeln aufgrund der „Knoten“, die sich in den Muskelfasern aufbauen. Ein erfahrener Massagetherapeut kann diese Knoten abtasten und bestimmte fokussierte Techniken anwenden, um sie aufzubrechen. Auf diese Weise kann der Muskel seine optimale Leistung erbringen, die Durchblutung des gesamten Muskels verbessern und Abfallprodukte effektiver entfernen.

Neben der Normalisierung der Körperhaltung fördert eine regelmäßige Massage die Durchblutung des gesamten Körpers. Der Massagetherapeut wendet normalerweise lange fließende Massagestriche in Richtung der Muskelfasern an. Dadurch wird das Gewebe komprimiert und es bildet sich eine “Bogenwelle” der Kompression, die in Längsrichtung entlang der Richtung des Muskels bewegt wird. Dies fördert den Blutfluss durch den Körper sowie eine generische Dehnung der Muskelfasern und des umgebenden Gewebes. Dies ist besonders wichtig bei Personen mit einem relativ inaktiven Lebensstil.

Massagetherapie ist eine sehr wirksame Behandlung für den Umgang mit Verletzungen. Kurz nach der Verletzung hilft der Massagetherapeut, die Schmerzen und Beschwerden zu lindern, indem er die Entzündung um den verletzten Bereich verringert. Anschließend kann der Massagetherapeut einen Plan für die Behandlung und Rehabilitation erstellen, um eine schnellere Genesung zu fördern und sicherzustellen, dass der Bewegungsumfang des verletzten Gelenks während der Heilung nicht verloren geht.

So baut der Masseur im Laufe der Zeit, insbesondere bei regelmäßiger Behandlung, ein vollständiges strukturelles Bild des Körpers des Klienten auf. Auf diese Weise kann der Massagetherapeut potenzielle Probleme erkennen, die in Zukunft zu Verletzungen führen können. Eine große Anzahl von Verletzungen resultiert häufig aus Immobilität, die sich aus Verletzungen zusammensetzt, die nicht richtig verheilt sind, oder aus dem Aufbau von starrem Gewebe um ein Gelenk im Laufe der Zeit. Ein Massagetherapeut kann dies erkennen und die Bewegungsfreiheit wiederherstellen, bevor ein ernstes Problem auftritt. Für Sportler ist dies besonders wichtig, da Verletzungen häufiger auftreten, wenn Sportler ihren Körper an die Grenzen ihres physischen Designs bringen.

Daher ist eine regelmäßige Massage mehr als nur die Korrektur von Strukturfehlern. Es geht darum, die Gesundheit zu erhalten, das Bewusstsein des Körpers des Kunden (gegenüber dem Kunden) zu stärken und das Energieniveau aufrechtzuerhalten, damit der Kunde die optimale Leistung für sein tägliches Leben erbringen kann.

Ein Hauptproblem bei der Massagetherapie ist, dass sie in einigen Ländern nicht reguliert ist. Dies bedeutet, dass es problematisch sein kann, einen wirksamen und sicheren Therapeuten zu finden. In Ländern, in denen die Massagetherapie nicht reguliert ist, kann ich Ihnen am besten raten, die Qualifikationen des Therapeuten zu überprüfen. Darüber hinaus sind die meisten Therapeuten bei einer oder mehreren Berufsorganisationen registriert, und es lohnt sich, auch die Registrierungsanforderungen der Berufsorganisation zu überprüfen.

So wie wir unsere Autos zur regelmäßigen Überprüfung und Wartung in die Werkstatt bringen, ist es auch ratsam, dasselbe mit unseren Körpern zu tun. Regelmäßige Massagen können als eine Art Vorsorgeuntersuchung für unseren Körper angesehen werden. Sie halten unseren Körper bei bester Gesundheit und dienen als Frühwarnsystem für potenzielle Probleme.

Tiefenmassage. Tiefengewebemassage ist ein Massagestil, der sich auf die Arbeit mit den Körperschichten konzentriert, um die Haltemuster zu entspannen, zu verlängern und zu lösen. Wenn Sie an eine Tiefengewebemassage denken, denken Sie wahrscheinlich daran, dass die Masseurin extrem groß und anstrengend ist und extrem viel Druck ausübt. Dies ist jedoch eine falsche Annahme. Um die Ergebnisse einer Tiefenmassage zu erhalten, lernen Sie, wie Sie mit Ellbogen und Unterarmen tiefe Ergebnisse erzielen. Sie lernen auch, wie Sie den Winkel Ihrer Berührung zum Körper ändern. Die Tiefengewebemassage kann ohne Anstrengung und mit sehr wenig Massageöl durchgeführt werden. Es geht um die richtige Technik, daher ist es wichtig, eine Ausbildung in den Bereichen der Massagetherapie zu erhalten, auf die Sie sich spezialisieren möchten.

Die Vorteile einer regelmäßigen Massagebehandlung is high definition wallpaper and size this wallpaper is 350x263. You can make Die Vorteile einer regelmäßigen Massagebehandlung For your Desktop Wallpaper, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Die Vorteile einer regelmäßigen Massagebehandlung images by click the download button below to get multiple high-resversions.

Tags :