Massagetherapie-Modalitäten

Nachdem Sie sich entschieden haben, ein Massagetherapeut zu werden und eine Karriere auf dem Gebiet der Körperarbeit zu verfolgen, müssen Sie sich entscheiden, auf welche Art von Therapie Sie sich spezialisieren möchten. Viele Therapeuten spezialisieren sich auf mehrere Bereiche der Massagetherapie . Dies öffnet die Tür für mehr Dienstleistungen, die Sie erbringen können (und auch für mehr Orte, an denen Sie Arbeit finden können, was sich in mehr Geld niederschlägt). Jede Modalität erfordert eine eigene Fachausbildung. Es gibt ungefähr 80 verschiedene Massagespezialitäten, aber wir erwähnen hier nur einige der beliebtesten.

Schwedisch. Die schwedische Massage ist die häufigste und bekannteste Art der Massage in den USA. Die schwedische Massage basiert auf den westlichen Konzepten der Anatomie und Physiologie und wurde vom schwedischen Physiologen Per Henrik Ling entwickelt. Während Ihres Trainings, um sich auf diese Modalität zu spezialisieren, konzentrieren Sie sich auf fünf Grundschläge, die alle zum Herzen fließen. Diese Art der Massagetherapie ist eine gute Wahl für Anfänger. Eine der Schönheiten dieser Massageform ist, dass sie langsam und sanft oder kräftig durchgeführt werden kann. Meistens dauert eine schwedische Massage zwischen 50 und 60 Minuten. Um diese Art der Massage durchzuführen, verwenden Sie Massageöl, um die Muskeln aufzuwärmen. Ihr Kunde wird in der Regel nackt unter einem Handtuch oder Laken sein. Wie bei anderen Massagearten trägt die schwedische Massage zur Entspannung bei.

Tiefenmassage. Tiefengewebemassage ist ein Massagestil, der sich auf die Arbeit mit den Körperschichten konzentriert, um die Haltemuster zu entspannen, zu verlängern und zu lösen. Wenn Sie an eine Tiefengewebemassage denken, denken Sie wahrscheinlich daran, dass die Masseurin extrem groß und anstrengend ist und extrem viel Druck ausübt. Dies ist jedoch eine falsche Annahme. Um die Ergebnisse einer Tiefenmassage zu erhalten, lernen Sie, wie Sie mit Ellbogen und Unterarmen tiefe Ergebnisse erzielen. Sie lernen auch, wie Sie den Winkel Ihrer Berührung zum Körper ändern. Die Tiefengewebemassage kann ohne Anstrengung und mit sehr wenig Massageöl durchgeführt werden. Es geht um die richtige Technik, daher ist es wichtig, eine Ausbildung in den Bereichen der Massagetherapie zu erhalten, auf die Sie sich spezialisieren möchten.

Sportmassage. Da so viele Sportler ihren Körper bis zum Äußersten beanspruchen, ist es kein Wunder, dass viele von ihnen von der Kunst der Massage profitieren können. Sportmassage ist eine Art von Körperarbeit, die sich auf die Anwendung von Massagetechniken und Dehnübungen konzentriert, um die sportliche Leistung zu verbessern. Massagen können vor einer Veranstaltung, nach einer Veranstaltung und in Zeiten durchgeführt werden, in denen der Athlet Wartungsarbeiten ausführt (z. B. in der Nebensaison). Sportmassage ist gut für Menschen mit Verletzungen und / oder eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Bei einer Sportmassage konzentrieren Sie sich in der Regel auf einen bestimmten Problembereich wie den Nacken oder die Schultern.

Schwangerschaftsmassage. Eine Schwangerschaft ist eine Zeit, in der der Körper einer Frau eine Reihe von Veränderungen erfährt. Die Schwangerschaftsmassage soll einer Frau helfen, das Gleichgewicht zu finden, während sie diese Veränderungen durchmacht. Die Massage ist auf die verschiedenen Trimester zugeschnitten, da sich der Körper bei allen drei drastisch verändert. Während Ihres Trainings lernen Sie, wie Sie eine schwangere Kundin richtig auf dem Massagetisch positionieren. Eine Schwangerschaftsmassage hilft, Stress abzubauen, die Durchblutung zu verbessern und zum allgemeinen Wohlbefinden der werdenden Mutter beizutragen. Zu den Erkrankungen, die Sie lindern können, gehören Gelenkschmerzen, Ischiasnervschmerzen und Ödeme oder Schwellungen. Sie werden auch über die Anatomie und Physiologie des schwangeren Körpers, Vorsichtsmaßnahmen zur Unterstützung gesunder Schwangerschaften und emotionale Probleme schwangerer Frauen informiert.

Shiatsu-Massage. Shiatsu ist eine Form der Körperarbeit, speziell der Akupressurmassage. Shiatsu bedeutet auf Japanisch Fingerdruck, und ein Großteil der Grundlage stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin und den Konzepten der Energiepfade im Körper. Normalerweise führen Sie eine Shiatsu-Massage auf einer Bodenmatte durch. Sie können jedoch auch lernen, wie Sie eine Shiatsu-Massage auf einem Tisch oder auf einem Stuhl durchführen. Es werden keine Öle oder Lotionen verwendet und der Kunde zieht nur seine Schuhe aus. Shiatsu-Massage hilft gegen Stress, Verdauungsbeschwerden und Kopfschmerzen. Sie lernen, wie Sie einen festen Druck auf Energiepunkte ausüben, damit der Fluss von “Chi” (Lebenskraft) wiederhergestellt wird.

Dies beschreibt keineswegs alle verschiedenen Modalitäten der Massagetherapie. Es gibt über 80 anerkannte Massagemodalitäten. Während Sie Ihre formale Ausbildung absolvieren, werden Sie wahrscheinlich mit 2 oder 3 verschiedenen Massagespezialitäten vertraut sein. Wenn Sie während Ihrer Karriere mehr Erfahrung sammeln, können Sie beginnen, sich auf eine bestimmte Richtung zu konzentrieren. Je besser Sie sich in einem Fachgebiet auskennen, desto mehr Ergebnisse erzielen Sie, was zu zufriedeneren Kunden und mehr Geschäft für Sie führt. Ihr oberstes Ziel ist es, Kunden zufriedenzustellen. Machen Sie sich also mit möglichst vielen verschiedenen Modalitäten vertraut, bis Sie diejenige gefunden haben, die sich für Sie richtig anfühlt.

Weitere hilfreiche Informationen zu den Modalitäten von Massagetherapeuten finden Sie unter

 Massage-Therapeut werden ist eine Website, die Ihnen dabei hilft, Ihre Karriere als Massage-Therapeut zu beginnen und voranzutreiben. Erfahren Sie noch heute mehr über Massagetherapie!

Körperarbeit in der Schwangerschaft

Die großen physischen, mentalen und emotionalen Veränderungen der Schwangerschaft wirken sich auf Ihren Lebensstil, Ihre Arbeit und Ihre Beziehungen zu Freunden und Familie aus. Massage hilft Ihnen, diese Veränderungen erfolgreich zu integrieren. Massagetherapie während der Schwangerschaft verbessert die allgemeine Gesundheit, baut Stress ab und lindert Muskelschmerzen. Es behandelt die vielen Beschwerden, die mit den Veränderungen des Skeletts, der Muskulatur und des Kreislaufs verbunden sind, die durch Hormonverschiebungen während der Schwangerschaft verursacht werden.

Massage lindert Rückenschmerzen, Hüft- und Beinschmerzen, Ödeme, Übelkeit, Sodbrennen und Verstopfung. Regelmäßige Massage lindert Angstzustände und senkt die Stresshormone während der Schwangerschaft. Die Arbeitszeit ist kürzer und einfacher, während Babys gesünder sind. Es gibt weniger geburtshilfliche und postnatale Komplikationen wie Frühgeburten und niedriges Geburtsgewicht.

Körperarbeit für Krebspatienten

Massage für Krebspatienten ist eine sichere, nicht pharmakologische Behandlung ohne Nebenwirkungen. Es hilft, Angstzustände, Müdigkeit, Depressionen, Stress, Anspannung, Ärger und Schlaflosigkeit zu reduzieren und das Selbstbild und die Lebensqualität zu verbessern. Massage kann Schmerzen, Muskelverspannungen, Übelkeit, Verstopfung, Lymphödeme und Narbenbildung lindern.

Massage als unterstützende Pflege für krebskranke Kinder lindert Schmerzen, Angstzustände, Depressionen, Verstopfung und Bluthochdruck. Die Massage stärkt auch die Funktion des Immunsystems und lindert Übelkeit und Depression in Zeiten der Immunsuppression nach einer Chemotherapie.

Körperarbeit, wie Shiatsu und Massage, bietet einen drogenfreien, nicht-invasiven und personenzentrierten Ansatz, der auf der natürlichen Fähigkeit des Körpers basiert, sich selbst zu heilen.

 

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *