Mobile Massagetherapie – Massage reduziert Stress, entspannt und stärkt die Immunität

Die Anhäufung von Alltagsstress

Langes Arbeiten am Computer kann zu Stress, Muskelverspannungen, Verletzungen oder Schmerzen führen, die Sie körperlich, geistig oder emotional belasten können. Dies kann sich sowohl negativ auf Ihr soziales Leben als auch auf Ihre Arbeit auswirken. Da der wichtigste Vorteil der Massage der Abbau von Stress ist, kann die allgemeine Gesundheit durch Massagetherapie verbessert und aufrechterhalten werden und die negativen Auswirkungen von Stress können gemildert oder verhindert werden. Längerfristig kann es Schmerzen lindern, Verletzungen vorbeugen und die Gesundheit erhalten. Es ist ein wichtiger Teil der körperlichen und geistigen Gesundheit, da es Stress abbaut, der für 90% aller Krankheiten und Schmerzen verantwortlich ist.

Aufgrund von Reflexeffekten durch das autonome Nervensystem wirkt sich die Massage auf innere Organe und Bereiche aus, die aus dem zu behandelnden Bereich entfernt wurden. Es fördert die Entspannung, lindert Schmerzen, steigert die Stimmung und die geistige Klarheit. Massage kann zur Entspannung oder Stimulation verwendet werden und kann zur Rehabilitation nach Operationen, Verletzungen oder bei schlechter Gesundheit angewendet werden. Es verbessert die Durchblutung und die Lymphzirkulation, erhöht die natürlichen Killerzellen und Lymphozyten, die Krebszellen zerstören, verbessert die Stimmung durch Erhöhung von Serotonin und Dopamin und lindert Schmerzen durch Erhöhung der Schmerzabtötung von Endorphinen. Massage kann den Körper entspannen, den Blutdruck und die Herzfrequenz senken und Stress und Depressionen reduzieren. Es kann auch eine symptomatische Linderung bei akuten und chronischen Erkrankungen wie Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen, Karpaltunnelsyndrom und Arthritis bewirken. Es richtet neu aus und verjüngt, Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen Körper und Wesen, damit Sie Schritt halten können, was auch immer das Leben für Sie bedeutet. Es fördert die Verdauung, Gelenkbeweglichkeit, Muskelentspannung, Linderung von Krämpfen und Krämpfen.

Körperarbeit als medizinische Behandlung

Die Massagetherapie wird immer ausgefeilter und effektiver, da sie neue Bereiche wie die medizinische Massage erschließt, die heute die am schnellsten wachsende Massagemodalität darstellt. Die Ausbildung in Massagetherapie war ein wesentlicher Bestandteil der medizinischen Massage und Krankenpflege bis Mitte der 1950er Jahre, als sie aufgrund der rasanten Entwicklung und des fast ausschließlichen Einsatzes von Technologie im 20. Jahrhundert fast völlig zum Erliegen kam. Eine manuelle Therapie wurde für die normale Krankenhausversorgung nicht mehr als notwendig angesehen. Heute wird jedoch erkannt, dass eine Massage im Krankenhaus notwendig ist, um ein Gefühl der Ganzheitlichkeit und Pflege zu vermitteln, das bei der zunehmenden Fragmentierung der Krankenhauseinweisung aufgrund der zunehmenden Betonung der Spezialisierung nicht vorhanden ist. Bei der medizinischen Massage werden die traditionellen Massagestriche verwendet, die dann speziell für die Behandlung von beispielsweise Krebspatienten angepasst werden. Krankenhauspatienten und schwangere Frauen. Medizinische Massagen können im Krankenhaus, in einer Ambulanz oder als mobile Therapie durchgeführt werden, bei der der Therapeut zum Haus des Patienten reist, um dem Patienten ein individuell zugeschnittenes Behandlungsprotokoll zu geben.

Bei der Massagetherapie für den Krebspatienten achtet der Therapeut genau auf die Nebenwirkungen der kurativen medizinischen Behandlung, um ein geeignetes Protokoll zu entwickeln. Hier ist die Therapie auf die besonderen Nebenwirkungen ausgerichtet, unter denen der Patient leidet, wie Schmerzen, Lymphödeme, Narben, Übelkeit, Stress, Anspannung, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Wut, Depressionen und Angstzustände.

Somit ist die Krebsmassage eine einzigartig gestaltete Therapie, die die kurativen medizinischen Behandlungen wie Operation, Chemotherapie und Bestrahlung ergänzt. Daher sind umfangreichere Kenntnisse über medizinische Verfahren, Pathologie und Nebenwirkungen erforderlich als bei gewöhnlicher Therapie. Wenn dies nicht verstanden wird, kann der Patient Schaden nehmen, da der Therapeut die Therapie nicht anpassen kann, um ein kompetentes Behandlungsprotokoll zu entwerfen.

Bei der Schwangerschaftsmassage muss die Therapeutin hauptsächlich muskuloskelettale Probleme berücksichtigen, die durch das Gewicht des wachsenden Uterus verursacht werden, der den Schwerpunkt des Körpers der Frau verändert. Die Behandlung konzentriert sich in diesem Fall insbesondere auf Schmerzen im oberen und unteren Rückenbereich, Iliosakralfunktionsstörungen sowie Schambeinfunktionsstörungen und Schmerzen im unteren Bauchraum. Der Therapeut muss auch auf akute medizinische Probleme wie tiefe Venenthrombose und Präeklampsie aufmerksam sein und diese erkennen können, die beide potenziell tödlich sind, wenn sie nicht medizinisch behandelt werden.

Körperarbeit hat eine breite therapeutische Anwendung

Der größte Vorteil der Massage ist der Abbau von Stress und Verspannungen. Da eine breite Palette von physischen und psychischen Zuständen auf Stress zurückzuführen ist, kann Massage dazu beitragen, diese Zustände zu lindern, und hat daher eine breite therapeutische Anwendung. Der wichtigste Vorteil und die Anwendung der Massage ist die Linderung von Stress, der dann Muskelverspannungen lindert, die Entspannung fördert und bei Schmerzen im unteren Rückenbereich, im Nacken- und Schulterbereich, Schwangerschaft, Dekubitus, schweren Verbrennungen, Band-Iliotibial-Syndrom und Rückenmarksverletzungen sowie zur Verbesserung des Systems hilft Erkrankungen wie Mukoviszidose, Aufmerksamkeitsstörung (ADS), Fibromyalgie, Asthma, Autismus, Diabetes, Bulimie, Ekzem, HIV, Lymphödem, juvenile rheumatoide Arthritis, prämenstruelles Syndrom (PMS).

Schlafstörungen, krebsbedingte Müdigkeit, Diabetes, Bluthochdruck, Rückenmarksverletzungen, Schmerzen im unteren Rückenbereich, verminderte Immunität, postoperative Operationen, Unfruchtbarkeit, Autismus, Essstörungen, altersbedingte Störungen und Raucherentwöhnung können durch Massage behandelt werden .

Körperarbeit, wie Shiatsu und Massage, bietet einen drogenfreien, nicht-invasiven und personenzentrierten Ansatz, der auf der natürlichen Fähigkeit des Körpers basiert, sich selbst zu heilen.

Körperarbeit in der Schwangerschaft

Die großen physischen, mentalen und emotionalen Veränderungen der Schwangerschaft wirken sich auf Ihren Lebensstil, Ihre Arbeit und Ihre Beziehungen zu Freunden und Familie aus. Massage hilft Ihnen, diese Veränderungen erfolgreich zu integrieren. Massagetherapie während der Schwangerschaft verbessert die allgemeine Gesundheit, baut Stress ab und lindert Muskelschmerzen. Es behandelt die vielen Beschwerden, die mit den Veränderungen des Skeletts, der Muskulatur und des Kreislaufs verbunden sind, die durch Hormonverschiebungen während der Schwangerschaft verursacht werden.

Massage lindert Rückenschmerzen, Hüft- und Beinschmerzen, Ödeme, Übelkeit, Sodbrennen und Verstopfung. Regelmäßige Massage lindert Angstzustände und senkt die Stresshormone während der Schwangerschaft. Die Arbeitszeit ist kürzer und einfacher, während Babys gesünder sind. Es gibt weniger geburtshilfliche und postnatale Komplikationen wie Frühgeburten und niedriges Geburtsgewicht.

Körperarbeit für Krebspatienten

Massage für Krebspatienten ist eine sichere, nicht pharmakologische Behandlung ohne Nebenwirkungen. Es hilft, Angstzustände, Müdigkeit, Depressionen, Stress, Anspannung, Ärger und Schlaflosigkeit zu reduzieren und das Selbstbild und die Lebensqualität zu verbessern. Massage kann Schmerzen, Muskelverspannungen, Übelkeit, Verstopfung, Lymphödeme und Narbenbildung lindern.

Massage als unterstützende Pflege für krebskranke Kinder lindert Schmerzen, Angstzustände, Depressionen, Verstopfung und Bluthochdruck. Die Massage stärkt auch die Funktion des Immunsystems und lindert Übelkeit und Depression in Zeiten der Immunsuppression nach einer Chemotherapie.

Nachdem Sie sich entschieden haben, ein Massagetherapeut zu werden und eine Karriere auf dem Gebiet der Körperarbeit zu verfolgen, müssen Sie sich entscheiden, auf welche Art von Therapie Sie sich spezialisieren möchten. Viele Therapeuten spezialisieren sich auf mehrere Bereiche der Massagetherapie . Dies öffnet die Tür für mehr Dienstleistungen, die Sie erbringen können (und auch für mehr Orte, an denen Sie Arbeit finden können, was sich in mehr Geld niederschlägt). Jede Modalität erfordert eine eigene Fachausbildung. Es gibt ungefähr 80 verschiedene Massagespezialitäten, aber wir erwähnen hier nur einige der beliebtesten.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *